Die ersten Höhlenmalereien (Felsbilder) entstanden ca. 40’000 vor Chr.
Einige der bekanntesten Höhlen sind z.B. die Höhle von Lascaux (Frankreich) ca. 15’000 vor Chr. und die Höhle von Altamira (Spanien), ca. 16’000 vor Chr.
Über deren Entstehung und Funktion hat man heute verschiedene Hypothesen aufgestellt. Haben die Menschen damals aufgrund ihres Glaubens in Höhlen gemalt? Oder hatten die Malereien praktische Zwecke, womöglich wurden Jagdtechniken oder Wanderrouten von Tieren festgehalten?
Auf jeden Fall handelt es sich um die erste Form der bildnerischen Kunst.

Lascaux

Höhlenmalerei aus Lascaux. Bildquelle Wikipedia.